Helel
  Startseite
    Schluß mit Lustig
    Nachdenkliches
    Deep Thinks
    Darkside
    Herzeleid
    Bockmist
    Belangloses
  Über...
  Combichrist
  Hocico
  Suicide Commando
  Agonoize
  Eisbrecher
  Rammstein
  Unheilig
  ASP
  Gästebuch
  Abonnieren

   Darkfashion
   Aderlass
   WGT
   X-Trax
   Vampiria
   Lost Legends
   Fuck off - Edition
   MAO Music
   Betondisco
   Die Zusammenkunft
   Im dunklen Turm
   The Tales of ASP
   Nightpics
   Textlexikon
   Für die Melancholie
   Nachtwerk
   Tief Schwarz
   Schwarzes BW
   Partyfans

http://myblog.de/helel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Den wahren Wert der Erleichterung könnt
ihr nicht schätzen, ohne Schmerz und Süße
gekannt, ohne Bitterkeit und Güte erlebt,
ohne Böses und das Leben selbst gesehen zu
haben - ohne dem Tod begegnet zu sein.

Sadhu Sundar Singdh
10.7.09 07:47


Werbung


Um den Frühling zu sehen,
um ihn wirklich zu fühlen,
mußt du erst den Winter durchlebt haben.

Rumer Godden
10.7.09 07:46


Ist die Hölle exotherm oder endotherm?

Diese Frage war tatsächlich Bestandteil einer
Zwischenprüfung im Fach Chemie an der University of
Alabama.

Bonus-Frage: Ist die Hölle exotherm (Wärme abgebend)
oder endotherm (Wärme aufnehmend)?

Die meisten Studenten untermauerten Ihre Antwort, indem
Sie das Boyle-Mariotte-Gesetz heranzogen ("Das
Volumen und der Druck eines geschlossenen Systems sind
voneinander abhängig", d.h. Gas kühlt sich ab,
wenn es sich ausdehnt und erwärmt sich bei
Kompression).

Einer aber schrieb folgendes:

Zuerst müssen wir feststellen, wie sich die Masse der
Hölle über die Zeit ändert. Dazu benötigen wir die Rate
der Seelen, die "zur Hölle fahren" und die
Rate derjenigen, die sie verlassen. Ich denke, wir sind
darüber einig, daß eine Seele, einmal in der Hölle,
diese nicht wieder verläßt. Wir stellen also fest: Es
gibt keine Seelen, die die Hölle verlassen. Um
festzustellen, wie viele Seelen hinzu kommen, sehen wir
uns doch mal die verschiedenen Religionen auf der Welt
heute an. Einige dieser Religionen sagen, daß, wenn man
nicht dieser Religion angehört, man in die Hölle kommt.
Da es auf der Welt mehr als eine Religionen mit dieser
Überzeugung gibt, und da niemand mehr als einer
Religion angehört, kommen wir zu dem Schluß, daß alle
Seelen in der Hölle enden. Auf der Basis der weltweiten
Geburten- und Sterberaten können wir davon ausgehen,
daß die Anzahl der Seelen in der Hölle exponentiell
ansteigt.

Betrachten wir nun die Veränderung des Volumens der
Hölle, da nach dem Boyle-Mariotte-Gesetz bei
gleichbleibender Temperatur und Druck das Volumen
proportional zur Anzahl der hinzukommenden Seelen
ansteigen muß. Daraus ergeben sich zwei Möglichkeiten:

1. Expandiert die Hölle langsamer als die Anzahl der
hinzukommenden Seelen, dann steigen Temperatur und
Druck in der Hölle an, bis sie explodiert.
2. Expandiert die Hölle schneller als die Anzahl der
hinzukommenden Seelen, dann sinken Temperatur und Druck
in der Hölle, bis sie gefriert.

Zur Lösung führt uns der Ausspruch meiner Kommilitonin
Teresa:" Eher friert die Hölle ein, bevor ich mit
dir ins Bett gehe..." Da ich bis heute nicht
dieses Vergnügen mit Teresa hatte (und wohl auch nie
haben werde), muss Aussage 2 falsch sein, was uns zur
Lösung bringt:
Die Hölle ist exotherm und wird nie einfrieren.

Der Student bekam als einziger Prüfungsteilnehmer die
volle Punktzahl
3.5.09 10:19


Wer will da noch denken???

Wer glücklich ist, fühlt, wer unglücklich ist, denkt.

Es ist ein sehr tiefer und schöner Zustand des Glücks,
wenn wir nicht
mehr denken können, weil wir so sehr das Leben
genießen, das in uns fließt.

Glück ist nur selten etwas, was man erlebt;
meist ist es etwas, an das man sich erinnert.
21.4.09 14:45


Na wie geht´s?....

Manchmal wenn ich sage:
" Danke, mir gehts gut!"
wünschte ich mir jemanden, der mir
in die Augen sieht und sagt:
" erzähl mir die Wahrheit!"
21.4.09 14:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung